Personen


was für uns zählt, ist der jeweils spezifische klang eines ortes.

kein ort klingt wie der andere. so ist auch unsere musikalische performance immer etwas einmaliges, unwiederholbares.

musik für menschen, die genauso einmalig sind. die das einmalige suchen.

kirchen mit mittleren und langen hallzeiten eignen sich besonders für unsere klanglichen exkursionen.

unter dem motto "wir öffnen HÖRizonte" spielen wir improvisierte musik zwischen avantgarde, jazzharmonik und minimal music in einer konzertreihe, die uns bisher quer durch deutschland, in die baltischen länder, nach tschechien, israel, palästina und ins ferne ghana führte.

thomas feist
    klassische klavierausbildung, gesangs- musiktheorie- und schauspielunterricht. musikwissenschaftler. spielt keyboards, synthesizer und percussion.
thomas kempe
    studium der fächer trompete und saxophon, unterricht in tonsatz und musiktheorie, ausbildung in den bereichen percussion und musiktherapie. musiklehrer und musiktherapeut. spielt saxophone, trompete, percussion, flöte, posaune, didgeridoo u.v.a.m.
andreas schemmel
    ausbildung in den fächern schlagzeug und percussion. spielt schlagzeug, percussion & didgeridoo.